Duo „PianLola“

Das Duo „PianLola“ interpretiert und kompiniert Lieder aus den 1920er bis 1960er Jahren mit argentinischer Tangomusik.

Fr., 12. Okt., 19:30 Uhr, Kulturzentrum „Gelbe Schule“, Bad Salzuflen –

Bad Salzuflen. Eine wunderbare Mischung aus Berliner Kabarett und Tangomusik ist im Kleinkunstprogramm angesagt, wenn Lola Bolze und Jorge Idelsohn Chansons und Tangomusik von Claire Waldoff bis Homero Manzi ganz neu interpretieren und sie in amüsante Geschichten verpacken. Das deutsch-argentinische Chansontheater mit dem „Duo PianLola“ unter dem Titel „Von Berliner bis Argentinier“ wird in der städtischen Reihe „Kleine Kunst ganz groß“ am Freitag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum „Gelbe Schule“ an der Martin-Luther-Straße in Bad Salzuflen aufgeführt. Karten im Vorverkauf zu 15 Euro gibt es an der Theaterkasse der Kurverwaltung, Telefon 05222/952-909, und bei der Bürgerberatung im Rathaus.