Hart umkämpfe Partien


Lemgo. Hart umkämpft waren die Partien um die Lemgoer Meisterschaften im Damen-Doppel. Nach über 10 Stunden setzte sich das Paar Petra Kintzel/Andrea Hünefeld (Lage/Lemgo) mit 6/3 6/3 gegen Alexandra Bonmann-Stein/Ute Wisch (Lemgo) durch.

Alle Teilnehmerinen der Meisterschaften auf einem Blick.

Das Spiel um den 3. Platz gewannen Michaela Böggemann/Petra Eisermann (Lemgo) 6/4 7/5 gegen Eva Meier zu Ohrsen/Kerstin Glang (Leopldshöhe/Silixen). 5. wurden Friederike Scherz-Brokhausen/Ulrike Jasper (Lemgo) vor Zsuzsanna Puhala/Kathrin Gesch (Lemgo/Dörentrup) 7/5 7/5. Der 7. Platz ging an Lotte Webee/Simone Thomas-Klußmeyer (Silixen). Platz 8 belegten Dr. Carolin Lilienkamp/Katharina Langstrof (Lemgo) 6/4 6/4.

Die Nebenrunde gewannen Haike Plöger/Nicole Rössner (Lemgo). 2. in der Neberunde: Karin Rausch/Mariet Waltking (Lemgo).

Turnierleiter Michael Koderisch bedankte sich beim Orgateam und bei allen Damen für den enormen Einsatz mit Pokalen und Sachpreisen. Bis nach Mitternacht wurde danach noch gefachsimpelt.