Alle Beiträge in Kultur in OWL

MAX GIESINGER

Kategorien: Kultur in OWL
Max Giesinger.

ROULETTE TOURNEE 2017 – Do, 02. November, 20 Uhr, Bielefeld Ringlokschuppen – Wer dachte, dass 2016 bereits den Höhepunkt in Max Giesingers Karriere markiert hätte, hatte ja keine Ahnung. Wenn das Jahr 2017 zu Ende geht, können Max Giesinger und seine Band nicht nur auf weit über 150 gespielte Konzerte und Festivalauftritte zurückblicken, sondern sich neben besagter Goldauszeichnung für ?Der Weiterlesen..

KASALLA

Kategorien: Kultur in OWL
2017-10

MER SIN EINS TOUR 2017 – Fr, 13.10.2017, 20 Uhr, Bielefeld Ringlokschuppen – Seit über 5 Jahren setzen KASALLA in der Kölner Musikszene Maßstäbe und werden schon zu Beginn, im Jahr 2011, als die Durchstarter der Mundartszene Kölns gehandelt. Seit der Gründung steht das musikalische Schaffen der Band Kasalla unter dem Motto ?Alles kann, Kölsch muss? und KASALLA feierten mit Weiterlesen..

2017-09-30 Bi

Sa, 30. September, 20 Uhr, Bielefeld Stadthalle – Unverzichtbare Alltagsweisheiten: damit trumpft Jürgen B. Hausmann in seinem neuen Programm „?Wie jeht et?? ? ?Et jeht!?“ auf. Darin unterhält er wieder mit wunderbarem ?Kabarett direkt von vor der Haustür?, wirft seinen liebevoll-komödiantischen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu Weiterlesen..

Im Farbrausch ...

Musikfestival im Grünen – Sa., 19. August, ab 12 Uhr, Tausendquellpark, Paderborn – Paderborn. Im Tausendquellpark zwischen Detmolder Straße und Herbert-Schwiete-Ring legen am 19. August 14 teils international bekannte DJs elektronische Musik auf. Auf zwei Bühnen kann das Publikum das hochkarätige Line-up genießen. Neben dem musikalischen Rahmenprogramm können sich die Besucher auf ein reichhaltiges Getränkeangebot und Foodtrucks der bekannten Paderborner Weiterlesen..

Die Bürgermeister der Städte Templin und Bad Lippspringe Detlef Tabbert (l.) und Andreas Bee im Garten der Dichterin im Waldpark.“

Aktionstage der Brandenburgischen Partnerstadt Templin am 19. und 20. August im Waldpark in Lippspringe – Bad Lippspringe. Einen besonderen Themengarten hat die Brandenburgische Partnerstadt Templin auf der Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe realisiert. In einem eigenen Ausstellungsbeitrag im Waldpark greift die Stadt im „Garten der Dichterin“ die plattdeutsche Mundart auf. Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, präsentiert Templin Weiterlesen..

La cage aux Folles

Kategorien: Kultur in OWL
Am Samstag, 19.8. um 20 Uhr und Sonntag, 20.8. um 15 öffnet der "Käfig voller Narren" seinen Vorhang.

Finale in der Freilichbühne Bellenberg – Bellenberg. Nach einem ziemlich nassen Wochenende in Bellenberg, nähert sich schon am kommenden Wochenende das Finale von La Cage aux Folles. Nur noch am Samstag, 19.8. um 20 Uhr und Sonntag, 20.8. um 15 öffnet der „Käfig voller Narren“ seinen Vorhang. Die Geschichte rund um das La Cage aux Folles, ein von Georges und Weiterlesen..

„Traumschöne Melodien, herrliche Stimmen und himmlische Hits“ sind am Sonntag im Stadttheater an der Parkstraße in Bad Salzuflen angesagt.

„Traumschöne Melodien und herrliche Stimmen“ – So., 20. August, 19.30 Uhr, Stadttheater, Bad Salzuflen – Bad Salzuflen. Das internationale Starensemble gastiert mit einer rasanten Musical-Show, die in den vergangenen Jahren bereits triumphale Erfolge feiern konnte, am kommenden Sonntag im Kur- und Stadttheater an der Parkstraße in Bad Salzuflen. „Stars. Hits. Live. Das Original“, hat die veranstaltende „Set Musical Company“ ihre Weiterlesen..

Das Familien-Musical „Alice im Wunderland“ kommt nach Bad Lippspringe.

Sonntag, 24. September, 15 Uhr, Kongresshaus in Bad Lippspringe – Im legendären „Prince of Wales“-Theater in London feierte die Musical-Fassung des Buchklassikers „Alice im Wunderland“ über Jahre hinweg große Erfolge. Jetzt kommt das Familien-Musical erstmals in Deutschland auf die Bühne. Am Sonntag, 24. September, gibt es um 15.00 Uhr die Geschichte um Alice und ihren Weggefährten im Kongresshaus in Bad Weiterlesen..

Thema Reformation

Kategorien: Kultur in OWL
Die Kuratoren arbeiten mit Hochdruck an ihren jeweiligen Reformations-Ausstellungen (von links nach rechts): Jürgen Scheffler vom Museum Hexenbürgermeisterhaus Lemgo, PD Dr. Heiner Borggrefe vom Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo und Julia Schafmeister vom Lippischen Landesmuseum Detmold

Drei bemerkenswerte Ausstellungen in Lemgo und Detmold – Lemgo/Detmold. Gleich drei bemerkenswerte Ausstellungen locken nach den Sommerferien ins Lipperland. Ob im frisch wiedereröffneten Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo, im Lippischen Landesmuseum Detmold oder im Hexenbürgermeisterhaus in Lemgo – passend zum Lutherjahr 2017 dreht sich in den drei Häusern alles um das spannende Thema Reformation. Erstmals treten die Museen Seite an Weiterlesen..

Zeigte den Gästen im WALK am Hermannsdenkmal das Wirken Engelbert Kaempfers auf: Karl-Rochus Kintscher aus Lemgo.

Ausstellung über Engelbert Kaempfer im WALK zeigt Zeichnungen des Weltreisenden – Detmold/Lemgo. Hatte Engelbert Kaempfer ein Handy mit Fotofunktion? Wohl kaum! Aber die Verblüffung, die Referent Karl-Rochus Kintscher bei den Zuhörern seines Vortrages im Kompetenzzentrum Wandern WALK am Hermannsdenkmal hervorgerufen hat, war deutlich zu spüren. Seit einigen Wochen stellt die Stadt Lemgo im Rahmen des Ausstellungskonzeptes WALK in der Touristinformation Weiterlesen..