Alle Beiträge in Kultur in OWL

„Ein Weihnachtserlebnis für alle Sinne“ – Mittwoch, 26. Dezember, 19.30 Uhr , Stadttheater Bad Salzuflen – Bad Salzuflen. „Ein Weihnachtserlebnis für alle Sinne, ein Ohren- und Augenschmaus für Jung und Alt“, verspricht das AktionsForum München, das seine Weihnachtsvorstellung unter dem Motto „Festlicher Weihnachtszauber – Vom Christkind zu Santa Claus“ am zweiten Weihnachtsfeiertag, Mittwoch, 26. Dezember, um 19.30 Uhr im Kur- Weiterlesen..

Von „Ruy Blas“ bis „Star Wars“ – Sa., 22. Dez., 19:30 Uhr, Konzerthalle, Bad Salzuflen – Bad Salzuflen. Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Pjotr Iljitsch Tschaikowsky sind ebenso vertreten wie Leroy Anderson, Leonard Bernstein, George Gershwin und John Williams: Die Nordwestdeutsche Philharmonie hat ein breites Spektrum bekannter und beliebter Meisterwerke auf dem Programm, wenn sie am Samstag, 22. Dezember, Weiterlesen..

Rhonda

Kategorien: Kultur in OWL

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:30 Uhr Bunker Ulmenwall, Bielefeld – Rhonda machen breitwandige Soul-Musik vom Allerfeinsten. Das hat sich inzwischen auch interational herumgesprochen. Paul Weller, der Modfather himself, schwärmt nicht nur in höchsten Tönen von dem Quartett aus Hamburg, sondern hat es schon gleich nach Bandgründung mit auf Tour genommen. Dass auch die Punkrocker von Turbostaat bereits mit Rhonda gemeinsam Weiterlesen..

DIE MAGIER 2.0

Kategorien: Kultur in OWL

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20 Uhr, PaderHalle Paderborn – Am 31. Januar 2019 um 20 Uhr wird es zauberhaft in der PaderHalle Paderborn, wenn DIE MAGIER ihre einzigartig neue Bühnenshow dort zeigen. Eine Veranstaltung des KulturBüro-OWL in der Reihe KOLLEGEN DER NACHT, präsentiert von der Sparkasse Paderborn-Detmold. Nach der ersten erfolgreichen Deutschland Tour kehren DIE MAGIER mit einer brandneuenShow auf Weiterlesen..

Schwanensee

Kategorien: Kultur in OWL

Samstag, 29. Dezember, 16 und 19 Uhr, Stadthalle, Großer Saal, Gütersloh – Faszination, Eleganz und Schönheit des klassischen russischen Balletts aus Moskau, prachtvolle Kostüme und wunderschöne Bühnenbilder. Die fantastische Musik von P.I. Tschaikowsky und die einzigartige Choreographie werden die Besucher in die wunderbare Welt des russischen Balletts tragen. Begnadete russische Tänzer überraschen Sie mit kraftvoll ausgefeilten, feinen und raffinierten tänzerischen Weiterlesen..

Papierkunst in der Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh – Gütersloh. Nicht zum Schreiben, nicht zum Basteln, sondern Kunst – diese neue Rolle bekommt das Papier in der Ausstellung „Papierwelten“ von Oksana Bergen. In ihren Kunstwerken befreit sie das Papier aus seiner dienenden Form und rückt es selbst ins Zentrum ihrer Werke. Von Donnerstag, 17. Januar, bis Sonntag, 28. April, Weiterlesen..

Havana Nights

Kategorien: Kultur in OWL

Das karibische Tanz-Musical aus Kuba! – Freitag, 5. April, 19:30 Uhr, Phonix Contact Arena, Lemgo – BIENVENIDOS! Erleben Sie das unvergleichliche Tanz-Musical HAVANA NIGHTS und einen Abend in authentischer Karibik-Atmosphäre. Lassen Sie sich mitten in das Herz der heißblütigen Insel Kuba entführen. Erliegen Sie dem Charme und dem Schwung eines wahrhaft charaktervollen Landes. Havanna sehen, hören und fühlen! Die Story Weiterlesen..

LIVE in der Walkenmühle! – Lemgo. Am 26.12.2018, dem 2. Weihnachtstag, findet in der Walkenmühle/Lemgo die letzte Live-Veranstaltung des Jahres statt. Dieser Termin hat eine lang geübte Tradition und natürlich wieder mit der legendären Feuerzangenbowle! „Einmal noch“ – was viele sich wünschen, sprechen diese 3 Musiker offen aus. Nach fast und über 30-jährigem öffentlichem Musizieren allein und als Band wollen Weiterlesen..

„Single Bells“ – So., 16. Dezember, 19.30 Uhr, im Kur- und Stadttheater, Bad Salzuflen – Bad Salzuflen. Auf ihrer Agenda ist sie „eine Frau für gewisse Stunden: zärtlich wie Gillette, lieblich wie Domestos, trocken wie Always Ultra“: Lioba Albus. Der „Wortvulkan“, wie sie auch genannt wird, bringt ihr neues Programm „Single Bells“ nun am Sonntag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr Weiterlesen..

Sonntag, 20.01.2019, 14 Uhr, Marktkirche Lange Str. 70, Lage – Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Weiterlesen..