Sansar erneut siegreich

31. Hanselauf des TV Lemgo

 

Lemgo. Bereits zum 31. Mal fand der Lemgoer Hanselauf statt. Mit über 600 Läuferinnen und Läufern ist der TV Lemgo sehr zufrieden mit der diesjährigen Teilnehmerzahl. Insbesondere die Zahl der Kinder und Jugendlichen war überraschend, da der Lauf wieder innerhalb der Ferien lag.

Start des 10 km-Laufs. Mit der Nummer 754 der spätere Sieger Elias Sansar.

Start des 10 km-Laufs. Mit der Nummer 754 der spätere Sieger Elias Sansar.

Nachdem der Startschuss erfolgte, machten sich die Teilnehmer vom Lippegarten aus auf den Weg durch die Innenstadt und die Wallanlagen. Zum zweiten Mal im Programm war der Bambini-Lauf für über 400m, der gut angenommen wurde. Über eine Medaille im 1,8km-Lauf freuten sich in diesem Jahr der schnellste Junge Luca Danjel Emmerich und das schnellste Mädchen Lara Haubrock (TSVE 1890 Bielefeld). Der Hauptlauf wurde von Bürgermeister Dr. Reiner Austermann gestartet. Im Wettkampf über 3,3km konnten sich hier Ingo Porath (TuS Kachtenhausen) und Ninja Schweppe (TV Lemgo) die Glückwünsche über ihre Erstplatzierung abholen. Auf der 6,6km-Distanz hatten Jan-Philipp Roche (Rohloff Speed Team) und Meike Meier (TuS Sonneborn) ihre Nasen ganz vorn. Auf der beliebten Strecke über 10km starteten insgesamt 236 Läufer. Die drei schnellsten Damen waren hier Katjana Quest-Altrogge (LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen mit 41:11 min), Simone Siepler (LF Lüchtringen) und Heike Stille (TV Lemgo).

Ja ist den schon Weihnachten? - Natürlich nicht, doch diesem Läufer schien das weniger zu interessieren.

Ja ist den schon Weihnachten? – Natürlich nicht, doch diesem Läufer schien das weniger zu interessieren.

In der Wertung der Herren hat Vorjahressieger Elias Sansar (LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen) mit 33:05 min den Sieg eingeholt. Auf Platz 2 und 3 folgten ihm Ingo Wissmann (TV Lemgo) und Peter Pauls (Polizei Bielefeld). Für die Sieger und Siegerinnen der Hauptläufe gab es Präsente vom Laufladen Endspurt. Die drei Firmenteams vom Klinikum Lippe-Lemgo, von Zumtobel sowie der Alten Hansestadt Lemgo lagen dieses Jahr bei der Firmenwertung ganz vorne.

Die Urkunden können online über www.tv-lemgo.de/hanselauf abgerufen werden oder werden auch auf Wunsch im TV-Servicebüro ausgegeben (Vereinssportzentrum, Pideritstr. 17a, Lemgo). Der Lemgoer Hanselauf war wie im Vorjahr durch das karibische Flair der „Beach Island“ untermalt. „Ein großes Dankeschön geht an die gut fünfzig ehrenamtlichen Helfer, ohne die wir den Hanselauf nicht durchführen könnten!“, so Thomas Brede (stellvertretender Vorsitzender des TV Lemgo), der gemeinsam mit der 1. Vorsitzenden, Sabine Franke-Schütt, die Siegerehrungen vornahm. Beide dankten auch den Sponsoren und der Stadt Lemgo für die Unterstützung.