Wushu Lippe erfolgreich

Die kleine Gruppe vom Wushu & Kampfkunst Club Lippe hat die internationale Konkurrenz auf dem Dragon Cup beeindruckt.

Wolfsburg. Eine kleine Gruppe vom Wushu & Kampfkunst Club Lippe hat die internationale Konkurrenz auf dem Dragon Cup beeindruckt. Heinrich Wolf, Trainer von Wushu Lippe, war mit 4 Sportlern angereist und sicherte sich den 4.Platz in der Teamwertung von 25 Vereinen.

Heinrich Wolf erlangte 2 x Gold und 1 x Silber, Jean-Michel Merten 2 x Gold und 1xSilber, Thomas Schneider 1 x Silber und 1 x Bronze und der jüngste David Kleinschmidt sicherte sich 2 x Gold.

Die offene internationale Meisterschaft wurde von der Wushu Abteilung des VfL Wolfsburg unter Schirmherrschaft der Deutschen Wushu Federation ausgerichtet. 140 Sportler aus China, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland maßen sich in traditionellen Formen in Einzel- und Gruppenvorführungen. In 63 Kategorien gab es 242 Starts verteilt über zwei Tage.